Österreich | Deutsch flag Deutsch (German) | EUR flag EUR

Schnelle Suche... RundreisenTunesienDiamir

Tunesien: Auf Hannibals Spuren

Vegetation in der Wüste
Amphitheater El Djem
Traditionelle Frau aus dem Berberort Matmata
Ausgrabungsstätte von Sbeitla
Entspannung im Hotel
Das Kapitol von Dougga

Im Überblick:

Das nördliche, grüne Tunesien wird durch ein mildes Mittelmeerklima verwöhnt, das schon die alten Phönizier und Römer zu schätzen wussten. Hier floriert eine üppige Landwirtschaft mit ausgedehnten Weinbergen, Getreidefeldern und Olivenbaumhainen. Sie mach...

Dauer
8 Tage
Nächste Abfahrt
18-Mrz-2023
Preise ab
EUR 940.00
Preis pro Tag
EUR 118.00

  • Übersicht
  • Daten und Details
  • Diamir
 
Veranstalter
Diamir
 
Rundreise
Tunesien: Auf Hannibals Spuren
Reisestil
Kleingruppentour mit mehr Flexibilität
Gruppengröße
4 - 12

Im Überblick

Das nördliche, grüne Tunesien wird durch ein mildes Mittelmeerklima verwöhnt, das schon die alten Phönizier und Römer zu schätzen wussten. Hier floriert eine üppige Landwirtschaft mit ausgedehnten Weinbergen, Getreidefeldern und Olivenbaumhainen. Sie machten das Land im Altertum zur „Kornkammer“, Hauptlieferant für „Olivenöl“ und zum "Weinkeller Ro

Tagesprogramm / Reiseroute

Tag 1.
Anreise
Tag 2.
Tunis – Bizerte – Tabarka
Tag 3.
Tabarka – Bulla Regia – Teboursouk
Tag 4.
Teboursouk – Siliana – Zama – Maktar – Sbeitla
Tag 5.
Sbeitla – El Djem – Kairouan
Tag 6.
Kairouan – Thuburbo Majus – Zaghouan – Tunis
Tag 7.
Besichtigung Von Tunis
Tag 8.
Rückreise

 

Detail

Das nördliche, grüne Tunesien wird durch ein mildes Mittelmeerklima verwöhnt, das schon die alten Phönizier und Römer zu schätzen wussten. Hier floriert eine üppige Landwirtschaft mit ausgedehnten Weinbergen, Getreidefeldern und Olivenbaumhainen. Sie machten das Land im Altertum zur „Kornkammer“, Hauptlieferant für „Olivenöl“ und zum „Weinkeller Roms“.

Korkeichenwälder von Tabarka und Weltkulturerbestätten El Djem und Thugga
Bei dieser ausgewogenen Kulturreise werden Sie römische Ruinenstädte im zentraltunesischen Steppenhochland besuchen, um dort Natur und Kultur zu erleben. Die Fahrt verläuft durch eine fast arkadische Landschaft mit ausgedehnten Kornfeldern, Wiesen – übersät mit wild wachsenden Blumen, geometrisch exakt angelegten Olivenbaumhainen, langen Eukalyptusbaumalleen und Weinbaugebieten. Das lebendige Dorfgeschehen abseits der großen Touristenströme vermittelt ihnen eine Vorstellung von der mediterranen Schönheit der nördlichen, grünen Regionen Tunesiens und vom Alltag der zu etwa 80 % von der Landwirtschaft lebenden Bevölkerung.

Künstlerort Sidi Bou Said, „heilige“ Stadt Kairouan und Ruinen von Karthago
Ein Besuch des Bardo-Museums und der “heiligen" Stadt Kairouan, dem geistig-religiösem Zentrum Tunesiens, runden das Landeserlebnis ab und ermöglichen ein tieferes Verständnis für die Lebensweise der Enkel Hannibals. Nicht zu kurz kommen darf die typisch tunesische Küche. Ob leckerer Couscous und frischer Fisch in einem einfachen Lokal oder ein Menü mit mehreren Gängen, die tunesische Küche ist sehr schmackhaft und hat sehr viel zu bieten. Dazu gibt es dann einen der guten Rot-, Rosé- und Weißweine des Landes. Erleben Sie mit uns das ursprüngliche Tunesien abseits der Bettenburgen und Touristenströme.


Höhepunkte

  • Besuch des Bardo-Museums in Tunis
  • Heilige Stadt Kairouan – religiös- geistliches Zentrum Tunesiens (UNESCO)
  • Römische Weltkulturerbestätten in El Djem und Thugga (UNESCO)
  • Maktar – besterhaltenstes römisches Thermalbad Nordafrikas
  • Besuch der Ruinen von Karthago (UNESCO)
  • Fahrt durch die größten Korkeichenwälder Afrikas bei Tabarka
  • Optional: Badeverlängerung an den Stränden des Mittelmeeres

Im Preis erhalten

  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung
  • alle Fahrten laut Programm
  • alle Eintritte laut Programm
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 5×A

NICHT im Preis erhalten

  • ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests
  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge, Eintritte, NP-Gebühren, Permits etc.
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Wichtig

  • Besuch der Winzergenossenschaft „Cave La Fontaine aux 1000 Amphores“ mit anschließender Verkostung

Anforderungen

Teamgeist, Ausdauer und Kondition sowie Interesse und Toleranz sind Voraussetzung für diese Reise.

Reiseangebot

 
Woher
 
Wohin
Rundreise...
Tunis
Arrow
Tunis
 

Dies ist eine organisierte Gruppenreise: die Reiseroute wurde vom Reiseveranstalter vorgegeben. Die Reiseziele, Dauer, Unterkünfte, das Abreisedatum und der Preis sind festgelegt. Sie können sich anmelden, mitmachen, genießen und andere Leute treffen.

Reisevariationen

Tunesien: Zwischen antiker Vergangenheit und lebendiger Gegenwart (15 Tage)

Antike römische Städte, Bergoasen im Herzen des Atlas-Gebirges und jüdische Geschichte auf Insel Djerba. Kaum ein Land bietet soviel Abwechslung und Vielfalt auf so wenig Fläche wie Tunesien. Vielfalt die sich vor allem auch in den sehr unterschiedlichen ...

Nächste Abfahrt: 26-Mrz-2023
Preise ab: EUR 1,740.00


ToursOnTheWeb

  • Finden Sie interessante Ziele pro Land oder Region.
  • Suchen, downloaden und teilen Sie Rundreisen und Kreuzfahrten, die zu Hause oder am Zielort beginnen.
  • Vergleichen Sie Veranstalter, Reiserouten, Anfangsdatums und Preise, um die für Sie beste Reise zu finden, egal ob Budget, Komfort oder Luxus.
  • Klicken Sie auf eine einfache Schaltfläche, um die Reise auf der Operator-Website anzuzeigen, um weitere Informationen zu erhalten oder online zu buchen.
  • Buchen Sie direkt beim Reiseveranstalter, ohne Zwischenpersonen, ohne zusätzliche Geschäftsbedingungen.

Vergleichbare Reisen

Treffpunkt Tunesien – Wüstentrek & Höhlendörfer (Wikinger)

Wikinger
Treffpunkt Tunesien – Wüstentrek & Höhlendörfer (10 Tage)

Im Takt der Beduinen – Kameltrekking durch die Sahara (Wikinger)

Wikinger
Im Takt der Beduinen – Kameltrekking durch die Sahara (8 Tage)